Schon über 1000 Anmeldungen: Virtueller Adventlauf zugunsten des Hospizes

Der Flensburger Adventlauf zugunsten des Hospizes muss dieses Mal in ungewöhnlicher Form stattfinden: Der 1. Flensburger Lauftreff hat den Adventlauf 2020 virtuell online gestellt.

„Wir haben schon über 1000 Anmeldungen beim Flensburger Adventlauf“, freut sich Peter Reichardt vom 1. Flensburger Lauftreff. Das sind schon jetzt mehr als 2000 Euro für das Katharinen Hospiz am Park. Der Flensburger Adventlauf am 13. Dezember zugunsten des Hospizes muss dieses Mal allerdings in ungewöhnlicher Form stattfinden: Der 1. Flensburger Lauftreff hat den Adventlauf 2020 virtuell online gestellt. Jeder läuft allein, aber im echten Wettbewerb und bekommt sogar eine echte Finisher-Medaille. Für jeden Finisher der Veranstaltung spendet der 1. Flensburger Lauftreff zwei Euro an das Hospiz. Weitere Informationen zu dem Lauf und zur Anmeldung gibt es unter www.flensburger-lauftreff.de. Und Peter Reichardt, der als Sporttherapeut in der  DIAKO arbeitet, macht Mut und motiviert: „Die Laufschuhe hängen bei den meisten zum Glück nicht am Nagel! Laufen kann jeder zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort. Daher bieten wir Euch dieses Jahr diese ‚kleine‘ Alternative.“

Diesen und andere Beiträge finden Sie stets aktuell auf Instagram: "diakopix" heißt der Kanal der DIAKO: Link zu Instagram*
Folgen Sie uns!

*Datenschutzhinweis. Wenn Sie diesem Link folgen, gelangen Sie zu Instagram. Dort gilt die Datenschutzerklärung von diesen Anbietern. Bitte informieren Sie sich!

Zurück