Neue Tagespflege in Glücksburg

Die DIAKO hat eine neue Tagespflege!

Am 12. Juli konnte die neue Tagespflege Glücksburg der DIAKO ihrr Türen öffnen. Die Pflegeeinrichtung bietet Aktivitäten, gemeinsame Mahlzeiten und Pflege für Glücksburger Seniorinnen und Senioren. An vier Wochentagen (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag) können die Tagesgäste hier zwischen 9 und 16.30 Uhr den Tag in Gesellschaft verbringen, versorgt von ausgebildeten Betreuungskräften, Pflegefach- und Pflegehilfskräften.

Die Planungen zur Neueröffnung liefen seit etwa anderthalb Jahren. Nachdem eine attraktive und sehr gut geeignete Immobilie gefunden wurde, gab es organisatorisch wie handwerklich noch einiges zu tun, bevor der Startschuss offiziell fallen konnte. Im Obergeschoß bezog das Glücksburger Team des ambulanten Pflegedienstes „Pflege in der Förderegion“ seine neuen Räumlichkeiten. Zuvor war das Team in der gleichen Straße ein paar Häuser weiter stationiert. 
Im Erdgeschoss hat die Tagespflege ihre sonnigen Räumlichkeiten. „Ein Wohnhaus in eine Zweckeinrichtung umzuwandeln ist nicht ganz einfach,“ sagt Geschäftsführer Klaus Drückler von der DSG Diakonie-Sozialstation Grundhof-Munkbrarup, dem Träger der Tagespflege. Natascha Häbel, Pflegedienstleiterin der Tagespflege, schildert: „Von der Elektrik bis zu den Wasseranschlüssen konnten wir alles nach und nach mit Hilfe der Glücksburger Handwerksunternehmen renovieren lassen. Zuletzt wurden von uns noch die Räumlichkeiten gemütlich eingerichtet – und jetzt freuen wir über auf unsere Gäste!“

Zur Webseite der neuen Tagespflege mit weiteren Bildern der Einrichtung

Zurück