Krankenhausbesuche wieder möglich

Ab Montag, dem 21. Februar, sind Besuche im DIAKO Krankenhaus unter Auflagen wieder möglich.

Personen, die bei uns stationär aufgenommen sind, dürfen einmal täglich von einer Person für eine Stunde Besuch bekommen (1·1·1-Regel).

Besucherspersonen müssen im Vorfeld mit der Station einen Termin vereinbaren.

Für die gesamte Dauer des stationären Aufenthaltes ist genau eine Besuchsperson zulässig.

2G+: Wer zu Besuch kommt, muss geimpft oder genesen sein sowie einen extern durchgeführten, negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen, der nicht älter ist als 24 bzw. 48 Stunden.

Besuchspersonen tragen während des gesamten Besuchs eine FFP2-Maske. Wir akzeptieren leider keine „Maskenbefreiung”.

Details zu den Besuchsregeln finden Sie hier.

Zurück