Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wer im Wettbewerb steht und sich auf dem Markt behaupten will, muss professionell werben. Kein Krankenhaus, keine soziale Einrichtung kommt heute ohne Öffentlichkeitsarbeit aus. Auch in der DIAKO ist deshalb ein Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit damit beschäftigt, Menschen und Medien außerhalb der Einrichtung regelmäßig über die DIAKO, ihre Dienstleistungen und ihr Leistungsspektrum zu informieren. Dazu gehören die kontinuierliche Pressearbeit, interessante Berichte in der Rubrik "akut online", aber auch die Veröffentlichung von Informationsmaterialien, die Teilnahme an Veranstaltungen und nicht zuletzt die Präsenz im Internet mit der Homepage und der Job-Seite www.diako-karriere.de, Instagram ("diakopix") und ein eigener YouTube-Channel mit mehr als 30 Videos (Auf YouTube: "DIAKO Flensburg" eingeben).

In der DIAKO wird Öffentlichkeitsarbeit jedoch nicht nur nach außen, sondern auch intern betrieben – zum Beispiel mit den Newslettern "akut Xpress" und "Krankenhaus konkret" sowie dem Intranet, in dem laufend über wichtige Ereignisse und Neuerungen in dem großen „Unternehmen“ DIAKO berichtet wird. Zudem stehen Sommerfeste, Ausflüge und gemeinsame Gottesdienste regelmäßig auf dem Programm und festigen das Wir-Gefühl unter den Mitarbeitenden.

Ansprechpartner

Ole Michel
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0461  812 -2098
Fax 0461  812 -2097
oeffentlichkeit(at)diako.de